Was ist der „Warngrenzwert“ und der „Letzter Grenzwert“?

Wie Sie in der Tabelle der Handelsbedingungen sehen können, liegt der Warngrenzwert bei 0,50% Ihrer Margin. Zum Beispiel mit einer Einzahlung von 10K können Sie eine Position im Wert von 1 Million eröffnen. Sie werden benachrichtigt, wenn Ihre Position Ihre Margin um 50%reduziert hat (wenn Sie noch 5K auf Ihrem Konto haben). Dies nennen wir ” Warngrenzwert”.

Ebenso zeigt Ihnen die Tabelle der Handelsbedingungen, dass der letzte Grenzwert bei 0,20% liegt. Dies bedeutet, dass RTFX Ihre Position im Wert von 1 Million automatisch schließen wird, wenn Ihre Margin auf 20% reduziert wurde. Umgekehrt bleibt Ihre Position im Wert von 1 Million offen, bis Ihr Kontostand 2K von der 10K Ihrer Einzahlung erreicht. Dies ist was wir “letzter Grenzwert” nennen.

Was ist Margin?

Im Finanzhandel wird das Wort Margin benutzt, um eine Einzahlung zu beschreiben, die als Sicherheit für die Platzierung von Positionen auf dem Markt genutzt wird.

Trading mit Margin ermöglicht den Händlern Positionen auf Kredit zu öffnen, wodurch die Kaufs- oder Verkaufskraft des Kunden verringert wird.

RTFX erlaubt den Kunden einen 100:1 Hebeleffekt (somit eine 1% ige Sicherheitsleistung) zu verwenden. Weitere Informationen finden Sie in der Tabelle „Handelsbedingungen“