Geschichte der Börse

Die Geburtsstätte der Börse war Antwerpen. Dort wurde bereits im Jahre 1531 die erste Anlaufstelle für den Börsenmarkt gegründet. Deutschland ließ auch nicht lange auf sich warten. Denn schon im Jahre 1540 wurde die “Augsburger Börse “ ins Leben gerufen. Bereits 1613 wurde das erste, weltweite Börsengebäude in Amsterdam eröffnet. Mittlerweile gibt es in vielen Ländern der Erde bekannte Standorte für Börsen. Die dänische Börse hat ihren Hauptsitz in der Stadt Kopenhagen. König Christian der Vierte baute sie im Jahre 1639. Der erste Handel an der mexikanischen Börse wurde im 1850 unter Dach und Fach gebracht.